Medien für die Werbekampagne richtig auswählen

Erstellt von am Mrz 5, 2011 in Gut zu wissen, Marketing, Printwerbung |
Medien für die Werbekampagne richtig auswählen
Eines der wichtigsten Kriterien für Bewertung eines Mediums ist sicher der 1.000er Preis. Er besagt, wieviel Euro 1.000 Werbekontakte im Medium kosten. Je geringer, umso besser. Selbstverständlich muss ich auch die Streuverluste einer Zeitung beachten: wie gut erreiche ich meine Zielgruppe mit dem Medium. Wenn man die Streuverluste abzieht, könnte man den 1.000er Preis für die Nettokontakte berechnen, mit dem sich mehrere Medien besser miteinander vergleichen lassen.
Eine weitere Rolle spielt auch, wie gut das Medium gemacht ist, wie groß die Werbeintensität in diesem Medium ist, wie lange es aufliegt, wie lange es schon am Markt ist. Eine Tageszeitung ist zwar immer top – aktuell, aber sie hat auch ein kurzes Leben. Hier muss besonders auf eine hohe Aufmerksamkeit der Anzeige geachtet werden. Auch sollten wir beachten, dass es eine fast unübersichtliche Fülle an (Sonder)-Angeboten gibt, dass die Preise unendlich verhandelbar sind. Innerhalb eines Mediums gibt es bessere und schlechtere Positionen. Titelseiten sind top und mindestens das Doppelte wie Innenseiten wert. Auch die Rückseite hat ihren Mehrwert. Zwischen rechter und linker Seite gibt es – und das haben mehrere Studien bewiesen – keinen Aufmerksamkeitsunterschied, deshalb immer links buchen, wenn die Seite billiger ist. Den wichtigsten Schlüssel in der Werbewirkung sehen wir jedoch im gekonnt inszenierten Inserat – und hier sollten Sie einfach zur Werbeagentur gehen.

Wieso eine Agentur nehmen – Vorteile für Sie:

  • Sie bekommen eine neutrale Medienberatung, welche Zeitung / Zeitschrift für Sie am besten geeignet ist
  • Sie bekommen einen Mediaplan mit Preisen, Formaten, zeitlicher Streuung
  • Sie können sich Ihr Inserat fachmännisch gestalten lassen
  • Wenn Ihr Inserat Qualität hat, haben Sie auch Qualität und umgekehrt
  • Die Gestaltung eines Inserates kostet nicht die Welt

Wenn Sie sich selbst Ihren individuellen Schaltplan zusammenstellen möchten, haben wir für Sie eine gute Entscheidungsgrundlage zusammengestellt.

 

Weiterführende Informationen:

Mediadaten der Zeitungen – Zeitschriften Südtirols

Radiohörer in Südtirol und Einschaltpreise

Hinterlasse einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein um einen Kommentar zu verfassen.